Immer wieder erhalte ich Anfragen für festliche Orgelstücke zu Hochzeiten. Für Ihren Hochzeitsgottesdienst finden deshalb Sie hier eine kleine Auswahl geeigneter Orgelstücke. Es müssen nicht immer die oft gehörten "Hochzeitsmärsche" von Mendelssohn Bartholdy und Wagner sein. Es gibt eine Fülle passender Literatur.

Wenn Sie bestimmte Lieblingsstücke haben, versuche ich gern darauf einzugehen. Es gibt kaum etwas Unspielbares und alles kann arrangiert werden. Manchmal muss ich allerdings von gewissen Stücken abraten, da sie für den speziellen Klang der Orgel nicht gut geeignet sind. Eine Kirchenorgel kann fantastischen Prunk und eine strahlende Festlichkeit erzeugen, hat als Instrument jedoch recht wenig Humor und ist damit für Rockiges oder Jazziges kaum einsetzbar.

Daneben sind auch Werke für Trompete und Orgel bzw. Gesang (Sopran) und Orgel möglich. Sprechen Sie mich einfach an.

 

André Campra (1660 - 1744): Rigaudon Georg Friedrich Händel (1685 - 1759): Overtüre aus der Feuerwerksmusik
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847): Allegro moderato maestoso Charles J. May (19. Jahrhundert): Allegro moderato
Bruce Steane (1866 - 1938): Marche triomphale Gustav Gunsenheimer (* 1934): Rondo 1
Dietrich Höpfner (* 1950): Einzug - Auszug